Kontakt

ITK VERSORGUNGSINFRASTRUKTUR | RECHENZENTREN | IMMOBILIEN

Carrierline ist eine interdisziplinäre Unternehmensberatung im Bereich Versorgungsinfrastruktur der IT & Telekommunikation in Deutschland. Seit 2004 beraten wir Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien, Gesundheitswesen, Immobilien, Handel, Banken und öffentliche Auftraggeber. Spezialisiert sind wir auf die Beratung zu Colocation Rechenzentren und zu Versorgungsinfrastruktur in Immobilien und Liegenschaften.

Hierbei unterstützen wir Sie

Anbindung und Versorgung IT & TK Dienste

Wir beraten Sie zu der technischen Anbindung von Wohn- oder Gewerbeimmobilien an Netzwerke der Telekommunikation.

  • Glasfaser und Kabelnetz Anbindung für Immobilien und Liegenschaften

  • Vergleichende Analysen Anbieter

  • Nachhaltigkeit und Qualität der Lösungen

  • Beratung Konzepte, Betrieb, Verträge, Vermarktung

Expertenberatung zu verschiedenen Rechenzentrum Lösungen

  • Rechenzentren in Gewerbeparks

  • Container und Modul Bau Rechenzentren

  • Micro Rechenzentrum

Vorteile für unsere Kunden

- Entlastung durch fachliche Unterstützung von Experten bei der Auswahl der richtigen Lösung.

- Externe Prüfung und Konsolidierung durch Experten

- Sicherstellung der richtigen Produktauswahl

- Vergleichende Angebote

- Einsparung von Zeit und Ressourcen

- Qualitätssicherung und Risikominimierung

Unsere Leistung

- Analyse der technischen Anforderungen des Kunden

- technische und wirtschaftliche Bewertung der Lösung durch Fachingenieure und Berater

- Auswahl der Lösung mit dem Kunden

- einholen von vergleichenden Angeboten

- Technische und wirtschaftliche Bewertung der Angebote

- Entscheidungsfindung mit dem Kunden

- Beauftragung durch den Kunden

- Teil Projektsteuerung und Management zusammen mit dem Kunden

- Leistungsüberwachung, Monitoring, Qualitätssicherung

Optimierung

Der Optimierung von Versorgungsinfrastruktur gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Aufgrund der Abhängig von Unternehmen zu hochverfügbaren Diensten und Services der IT & Telekommunikation, ist die Verfügbarkeit und Verlässlichkeit von Versorgungsinfrastruktur ein wesentliche Faktor für das Fortbestehen von Unternehmen.

Bereits ein Ausfall der IT von nur einem Tag, kann Unternehmenskritisch sein. Wie Sie dieses Risiko einschätzen und durch moderne wissenschaftliche Planung und Methodik minimieren können ist Teil unserer interdisziplinären Beratung.

Wissenschafliche Planung und Simulationsverfahren mit InfraOpt

Moderne wissenschaftliche Planung's- und Simulationsverfahren wie InfraOpt® ermöglichen es heute, komplexe Strukturen der Versorgungstechnik zu veranschaulichen. Hieraus lassen sich Planungsmodelle für höhere Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und bessere Fehlertoleranz entwerfen, oder vorhandene Infrastruktur optimieren.

Ursprung
InfraOpt® ist eine neue Methodik und ein Verfahren das in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsvorhabens entwickelt wurde.

Erfolg
Es wird erfolgreich von Automobilherstellern, Telekommunikationsunternehmen, der Industrie und Medien zur Optimierung Ihrer Rechenzentrum Versorgungsinfrastruktur eingesetzt.

Risikoprävention im Rechenzentrum mit InfraOpt

Numerische Evaluation, Analyse und Zertifizierung von Infrastrukturen

Risikomanagement, welches den Ansprüchen der kontinuierlichen Überwachung und Verbesserung als auch Prävention genügt, benötigt aussagekräftige Kennzahlen. Unter Anwendung des InfraOpt® Dienstleistungsprozesses werden die Metriken Zuverlässigkeit, Inhärente Verfügbarkeit, Operationale Verfügbarkeit, 1- und 2-Fehlertoleranz berechnet. Diese Kennzahlen erlauben die Zertifizierung eines geplanten oder operativen Status. Weiterführend dienen sie der Entscheidungsbegründung beim Variantenvergleich, zur Investitionsbewertung und Investitionsplanung.

Als Resultat anwendungsorientierter Forschungsprojekte wurden die Metriken „Single Point of Reduced Availability” sowie “Double Point of Reduced Availability” eingeführt. Im Kontext der EN 50600 ermöglichen SPoRA und DPoRA die Quantifizierung der Ausfallsicherheit bzw. Resilience von Rechenzentren.

Fachliche Beratung für Mietinteressenten von Rechenzentrum Colocation

Unser kostenneutraler Service: Fachliche Beratung für Mietinteressenten bei der Standortsuche von Colocation

Welche speziellen Mietangebote gibt es in der von ihnen präferierten Stadt?

welche Standorte entsprechen am Besten Ihren Anforderungen?

wie ist die technische Infrastruktur?

welche Produkte und Services der IT & Telekommunikation sind dort verfügbar?

zu welchen Preisen?

Beratung

Sie erhalten Unterlagen zur technischen Infrastruktur von Rechenzentren

über dort verfügbare Produkte (Rack, Cage, Private Rooms, Notfallarbeitsplätze)

Informationen zu verfügbaren Carriern und Services am gewählten Standort.

Informationen zu verfügbaren Produkten und Services der IT & Telekommunikation

Angebote

Clearing - Angebote verschiedener Carrier und Provider in der von Ihnen bevorzugten Stadt

Clearing - Angebote für Produkte und Services der IT & Telekommunikation verschiedener Provider am gewählten Standort.

Dies spart Ihnen Zeit, Personal und Kosten.

Verträge schließen Sie direkt mit dem von Ihnen gewählten Anbieter.

Unser Beratungsangebot

für Eigentümer und Betreiber von Rechenzentren und gewerblichen Immobilien mit Nutzern oder Nutzerzielgruppe aus der Informations- und Kommunikationswirtschaft, der Medien, der Logistik und dem Gesundheitswesen.

Analysen

Technisches Infrastrukturangebot
Ursachen von Fehlentwicklungen
Marktanalyse
Konkurrenzanalyse
Mehrwertanalyse
Nutzerzielgruppendefinition
Multiplikatoren und Synergie

Ergebnisse
Vermarktungskonzept
Prognose der Vermarktungszeit und erzielbare Preise

Konzeption

Produkte
Preisgefüge
Vertragswerk
Betrieb und Wartung

Organisation

Aufbauorganisation
Ablauforganisation
Schnittstellen
Prozesse
Coaching Vertrieb

Marketing

Vermarktung lokal, national und International
Werbung in Print und Online Medien
Eventplanung

Vertrieb

Aktive Akquisition von Mietern
Fachberatung für Mietinteressenten

ITK Beratung Leistungsprofil

Beratung & Analyse

Konzept

Ausschreibung & Service

- Beratung zu neuen ITK Technologien
- IST-Analyse der bestehenden ITK-Struktur
- Identifikation von Verbesserungsmöglichkeiten

- Definition der zentralen Anforderungen
- Definition Leistungsmerkmale
- Prüfen auf Nachhaltigkeit
- Erstellung von Ausschreibungsunterlagen


- Technische Bewertung der Anbieter
- Wirtschaftliche Bewertung der Anbieter
- Empfehlung eines Anbieters und Vergabe
- Tracking und Monitoring der Umsetzung

Umstellung auf IP Technik

Die Telekom Deutschland plant bis 2018 ihr gesamtes ISDN-Netz auf die All IP Technik umzustellen. Der klassische ISDN Anschluss wird dann nur noch eingeschränkt bei alternativen Anbietern verfügbar sein. Dies sollten Sie als Unternehmen zum Anlass nehmen, Ihre bisherigen Standards zu prüfen und mit unserer Unterstützung eine zukunftsfähige Konzeption Ihrer Telekommunikationslösung aufzusetzen.

Bestandsaufnahme und Analyse

Wir helfen Ihrem Unternehmen, den passenden Telekommunikationsanbieter auszuwählen und unterstützen Sie bei der Migration auf neue IP-Technologie. Dazu fertigen wir zunächst eine Analyse basierend auf den Konditionen Ihres derzeitigen Festnetzanbieters an. Anhand dieser Daten können wir einen übersichtlichen Kostenvergleich erstellen, der es Ihnen ermöglicht, Tarife einzelner Anbieter im direkten Vergleich zu betrachten. Unsere Empfehlung eines Anbieters umfasst Kosten- und Qualitätsaspekte. Zudem unterstützen wir Sie im Monitoring des Umstellungsprozesses.

Planung und Beratung

Wir planen auf Basis individueller Beratungsgespräche anforderungsspezifische Lösungskonzepte mit dem Produkt, das zu Ihrem Unternehmen und den Prozessabläufen passt. Dabei können softwarebasierende IP-Telefonsysteme ebenso sinnvoll eingesetzt werden, wie auch Systeme, die auf Hardware aufsetzen.

IP oder TDM-Technik – mit unserem breit gefächertem Wissen und guten Lieferantenbeziehungen unterstützen wir Sie bei allen Fragen.

Leistungsumfang im Überblick

- Netzanalysen und Qualitätscheck
- Beratung Telefonanlagenmigrationen
- Beratung Anbindung an vorhandene Softwaresysteme
- Beratung Vernetzungen
- Verschiedene Carrier Lösungen

Eine Datenanbindung gehört zu den essenziellsten und grundlegendsten Kommunikationsmedien in heutigen Unternehmen. Umso wichtiger ist es, das passende Produkt zu finden, das die Bedürfnisse und Anforderungen am Besten erfüllt. Carrierline hilft ihrem Unternehmen dabei, aus dem großen Angebot von Anbietern am Markt das richtige Produkt zu finden.

Dabei achten wir darauf, dass die Produkte sich flexibel anpassen lassen. So wachsen diese mit ihrem Unternehmen mit und gewährleisten einen aktuellen Stand. Wir konzeptionieren für Sie den wirtschaftlich und technisch optimalen Internet-Zugang.

Die Nutzung neuester Technologien und Standards stehen bei der Migration in Ihre bestehende IT- und EDV-Infrastruktur im Vordergrund. Dabei achten wir auf die Implementierung einer sicheren und hochverfügbaren Umgebung, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden.

Im Zuge der Umstellung auf IP-Telefonie steigt auch der Bandbreitenbedarf in Unternehmen. Wir prüfen ihre Anforderungen und ermitteln den individuellen Bedarf - auch im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Integration.

Für Unternehmen, die mehr als einen Standort unterhalten, bieten wir umfassende Beratung und Unterstützung bei der Projektierung Ihrer Standortvernetzung.

Hierbei werden die neuesten Technologien berücksichtigt, damit Sie weltweit untereinander sicher kommunizieren können. Angeboten wird derzeit neben „Virtual Private Network (VPN) Lösungen auf Basis von MPLS“ z.B. auch das „Internet VPN“, die das Internet als Infrastruktur für die firmeneigene Kommunikation nutzt. Eine Lösung für die Schnittstelle zwischen dem firmeninternen Telefonnetzwerk und dem parallel betriebenen Datennetzwerk stellt die Technologie „Voice over IP“ dar.

Mit Hilfe dieses digitalen Netzwerkes erschließen sich für Unternehmen neue Möglichkeiten der Integration von Sprachnachrichten, Faxen und E-Mails. Gerne machen wir Sie mit der vielschichtigen Thematik vertraut und begleiten die Konzeptionierung einer entsprechenden Realisierung in Ihrem Unternehmen.

Gängige Softwareanwendungen in Unternehmen – wie etwa Content Management Systeme, Betriebssysteme oder Anwendungen – benötigen nicht nur einen gewissen administrativen Aufwand, sondern auch entsprechende Hardware.

Diese steht in vielen Fällen noch im Unternehmen und belegt Raum, verbraucht Energie und muss gepflegt werden. Mit einer Colocation Lösung können Sie die Hardware in professionelle Rechenzentren auslagern. Dabei ist es Ihnen überlassen, ob Sie nur die Hardware dort unterbringen oder gleich eine gemanagte Lösung des Rechenzentrums nutzen.

Wir zeigen Ihnen die Vorteile dieser Lösungen auf und helfen Ihnen dabei den richtigen Anbieter für Ihre Anforderungen zu finden.

Rechenzentrum Lösungen

Durch den schnellen technischen Wandel im Bereich IT gibt es inzwischen Lösungen im Bereich Rechenzentrum, die für Ihr Unternehmen passender sein können. Sie haben die Wahl, wir die Experten zu folgenden Themen:

-Colocation Rechenzentren zur Unterbringen der eigenen IT
-Cloud Rechenzentren in Deutschland und Cloud Interconnect
-Fertig Modul Bau Rechenzentren die flexibel im Betrieb erweiterbar und schnell verfügbar sind.

Beratung zu Infrastruktur als Service Angebote (IaaS)
-Software definierte Datacenter von VMware für IaaS
-Hybrid Cloud Lösungen von Systemhäusern
-Virtualisierte Umgebungen in Business Parks

Ihr direkter Ansprechpartner zu diesen Themen ist: Herr Kai Burkhardt



Seit 2004 sind wir in der Projektentwicklung von Gewerbeimmobilien tätig. Wir beraten Telekommunikationsunternehmen, Banken, Investoren, Bauträger, RZ Betreiber und Mieter von Gewerbeimmobilien und Liegenschaften, zu ITK Infrastruktur in Gewerbeimmobilien in Deutschland.

Spezialisierung: ITK Infrastruktur, Rechenzentren in Gewerbeparks, Produkte und Services der IT und Telekommunikation in Gewerbeimmobilien.

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen zu. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.